Die Blaue Flagge 2016 wird von den Mitgliedern des YWSC begrüßt

Zum diesjährigen Molefest am 3. 10. wird nicht nur gefeiert, sonder zur Einstimmung gegen 15:00 die Blaue Flagge gehisst, die wir dieses Jahr wieder einmal verliehen bekommen haben. 

Seit 1987 wird jedes Jahr von der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung die Blaue Flagge verliehen. Um die Blaue Flagge zu erlangen sind eine Vielzahl von Kriterien aus den Bereichen Umweltschutz und Sicherheit zu erfüllen.
Diese zu erfüllen stellt aber dank der tatkräftigen Mithilfe der Hafenliger kein Problem dar. Aber da ist auch noch  ein umfangreicher Papierberg zu bearbeiten. Es müssen allerlei Nachweise über die Erfüllung der Auflagen erbracht werden, und es muss natürlich ein Antrag ausgefüllt werden. Alleine die Kurzfassung des Antragsformulars für das Jahr 2017 umfasst 11 Seiten DIN A4.
Schade, dass so ein Antrag im Internetzeitalter nicht online gestellt werden kann. Das würde vermutlich so manchen Baum das Leben retten. Dieser Verwaltungsaufwand könnte mit der Grund sein, warum im Saarland lediglich in Dillingen eine blaue Flagge weht.
Jeder Skipper kann übrigens eine individuelle Blaue Flagge für sein eigenes Boot beantragen. Informationen hierzu sind beim Hafenmeister erhältlich.
Der Yacht- und Wassersportclub Dillingen dankt allen, die es durch ihre Mithilfe ermöglicht haben, dass auch im Jahr 2016 wieder die Blaue Flagge über Dillingen weht.